Hairteam verena

ENNS
2006
Foto: Dietmar Tollerian
"STYLINGBOX"

Das Gebäude zeichnet die schnell erfassbare Figur eines massiven Rahmens in die Luft, der mit einem schlanken Prisma des Firmenschildes und einer kleinen Passage quer zur Straße zu einer geordneten stadträumlichen Anlage ergänzt wird. Ein in den Rahmen geschobener großzügig verglaster Kubus birgt einen klar strukturierten Kundenraum. Der Eingang liegt klar hervorgehoben und gleichzeitig geschützt an der Passage die das Gebäude mit den Parkplätzen verbindet. Eine großzügige Fensterfläche zur Bundesstraße ermöglicht die Darstellung des Betriebes nach außen und die überdachte Holzterrasse entlang der Rückseite des Gebäudes stimmt einen Dialog zwischen dem Gebäude und dem vorhandenen Grünraum an.

Die in besonderer räumlicher Anordnung aufgestellte Möblierung, strukturiert den Kundenraum. Vom Empfang vorbei an einer frei in den Raum gestellten Laborbox über den Waschplatz an der Straßenfront entwickelt sich der Raum zu den Frisierplätzen, die den vertikalen Rhythmus der Gartenfassade im Wechsel von Spiegel und Fenster weiterführen. Der Raum ist, vom hellen keramischen Boden über die Wände bis zu den beiden unter die graue Sichtbetondecke gehängten multifunktionalen Deckenelementen annähernd weiß.  Die Einbaumöbel aus dunklem Holz bilden den Ordnung schaffenden Kontrast.
Im südlichen, geschlossenen Teil des Gebäudes sind die Nebenräume und der Personalraum angeordnet, welcher auch über einen Austritt auf die Terrasse verfügt.